Mit der aktuellen Flut von Registrierungen auf mastodon.social, frage ich mich ob mehr Server im nötig sind.
Oder verteilen sich die Nutzer nur nicht?
Ich hoste aktuell nur für mich + Familie: , , , , , ,
Dann noch ein paar grundlegende Dienste, alles mit Monitoring, und das nur für mich! Im Grunde hält mich von der Öffnung der Dienste nur ab, dass ich keine Lust habe mich mit rechtlichen Konsequenzen zu beschäftigen 🙄

Alles ne Frage der Perspektive: Wir sind nicht wieder auf Tour, sondern immer noch!🤘Rockstars der Wissenschaft müssen das wohl auch irgendwie. Nächsten Monat geht's dann los mit der Tour in #berlin und #leipzig! Termine und Tickets gibts hier: minkorrekt.de/minkorrekt-live/ #minkorrekt

@peertube Your docker build at github has failed for this version, so this version is not at docker hub. And thank you for your work :)

@rixx Ich nutze dafür die Cookbook App in Nextcloud. Du kannst dir Rezepte aus Chefkoch importieren.

@betamax65
Ja, das Transkodieren sollte aber auf einem lokalen Speicher geschehen. Es gibt in der Konfig verschiedene Werte für tmp und final Ordner. Die final Dateien sollten dann auch extern erreichbar sein. Ich habe sie auf einem S3 Bucket und lasse die Abfragen per Webserver Redirect direkt von der public Bucket URL laden.

@milan I host my peertube also with its content on s3 (wasabi). The s3fs from the packages was really slow, but with an own built binary from git (1.87) it works smoothly.

@hatnix @tux Und sollte der Laptop dann doch zu langsam dafür sein, kann ich noch Lubuntu empfehlen. Das läuft auch noch auf der letzten Kiste.

@angry Direkt nach dem Beschluss habe ich die Schule meines Kindes angeschrieben, da sie Office365 mit Teams verwenden. Ich habe mir die Mühe gemacht und Alternativen aufgezeigt. Als Antwort habe ich diesen Link erhalten: km.bayern.de/allgemein/meldung
Der Datenschutzbeauftragte der Schule geht davon aus, dass dies "meine Bedenken relativiert".
Wie soll man denn auf 🙉 🙈 🙊 noch reagieren?

@thomas Just until the next country goes bankrupt. Still holding them in hope of my pension^^

@xmpp_messenger@social.anoxinon.de Durch allgemeines Misstrauen hoste ich alle meine verteilten Dienste selbst.

@milan Manchmal hilft es, den Seitenbetreiber darüber zu informieren (mit Screenshot). Im Zweifelsfall hat er die Seite noch nie so gesehen wie du, da der Betreiber ja nicht steuert, welche Werbung eingeblendet wird, sondern nur die Stelle definiert.

@milan
Because humans always search for something, they can destroy

@minkorrekt Du solltest kein Bild von deinem Boardingpass öffentlich posten. Nicht dass ihn sich jemand ausdruckt, und an deiner Stelle fliegt. Ganz schön unvorsichtig 😆

Thank you all for all your answers so far. So that's my plan so far:
I will host an runaliyze instance. Every employee may use it, but is free to use any other service, as long as it offers a public api. I will create a service which consolidates the data from all sources of the participants to show the statistics of the group competitions.
@homer77 @SkyfaR@fedi.moxaik.de @SimonWpt @JayVii_de

Show thread

@SimonWpt Da springt leider das selfhosted raus. Die Positions/Bewegunsdaten von ~100 Mitarbeitern würde ich nur ungern einem externen Unternehmen anvertrauen.

Is there a self hosted alternative to Strava/Runtastic?
Background: There is a company, trying to encourage its employees to do more sports. For that, there will be an optional monthly competition to win something if you reach your movement minimum (walk/run/bike). The employees aren't very tech affine, so it has to be simple on the employee side.
Please share :)

@minkorrekt Monetarisiert ihr eigentlich eure Youtube Videos? Wenn nicht, es gäbe eine Fediverse Alternative dazu: joinpeertube.org
Ich weiß, es ist schon ein großer Schritt, dass ihr auf Mastodon seit. 👍
Ich wollte es nur erwähnt haben 😏

Show older

Christoph Official :verified:'s choices:

n/x Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!